♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥
An alle Leser dieses Blogs:
Alle hier gezeigten Covers sowie Inhaltstexte sind Eigentum der Verlage und Autoren.


Mittwoch, 18. März 2020

Der Sekretär des Millionärs - Bettina Kiraly [Rezension]




Inhalt:
In seinem Job als Elitesekretär hat Marc schon viel erlebt. Auf das Haustier eines Auftraggebers musste er allerdings noch nie aufpassen. Doch das ist nicht die einzige Besonderheit, die ihn bei Mr Anders erwartet. Den Großteil des Tages hält die Ente Dagobert Marc auf Trab. Nach Sonnenuntergang macht es ihm der exzentrische Millionär schwer, sich zu konzentrieren. Ob er der Anziehungskraft zwischen ihnen nachgeben darf, obwohl Mr Anders ein Geheimnis vor ihm zu verbergen scheint?
 
*~*~*~*

Fazit von Mausi:


Ich durfte das neue Buch von Bettina Kiraly vorab lesen, vielen Dank an dieser Stelle für das signierte Taschenbuch.
Marc ist ein Elitesekretär und sehr erfolgreich in seinem Job, sein nächster Auftrag ist bei Mr. Anders. Mit einem unguten Bauchgefühl nimmt er den Job an, die Villa vom besagten Auftraggeber wird als Geistervilla  bezeichnet.
Zu seinen Aufgaben gehören nicht nur Verträge tippen,  sondern Marc muss sich untertags um das Haustier des Hausherren kümmern, welches eine Ente Namens Dagobert ist.

Das Sitten von Dagobert hat Bettina Kiraly sehr humorvoll beschrieben, Marc und die Ente haben einen sehr guten Bezug zueinander und wie sich herausstellt nicht nur zum Haustier.

„Der Sekretär des Millionärs“ ist ein Gayshifter Roman, mit einer außergewöhnlichen Ente.
Der Schreibstil hat mir gut gefallen, besonders fasziniert war ich von Dagobert, mein absoluter Lieblingscharakter.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.