♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥
An alle Leser dieses Blogs:
Alle hier gezeigten Covers sowie Inhaltstexte sind Eigentum der Verlage und Autoren.


Dienstag, 11. Februar 2020

Eine Singlehochzeit vom Verlieben - Mira Morton [Rezension]


Inhalt: 
Sie sind Engel und Teufel …
"Wie lange sind Sie schon hier?" 
"Also rein physisch gesehen, sechsunddreißig Jahre", antworte ich ihm.


Wie gebannt starrt Marisa ihn an. Vor Schreck vergisst sie sogar zu atmen, denn nie und nimmer hätte die Partyplanerin auf ihrem Kontrollgang einen so verdammt attraktiven Mann im Badezimmer der Privatvilla erwartet. Noch dazu nur in Shorts. Und er hat Charisma. Leider wird Marisa schnell klar: Für diesen arroganten und selbstbewussten Dunkelhaarigen wird sie nie mehr als der Anstandswauwau dieser Geburtstagsparty sein. Personal eben. Doch schon wenig später hat sie so eine Ahnung, dass sie ihr Herz bereits an einen Engel verloren hat.
Martin ist außer sich. Seinem gesamten Beraterstab fehlt die zündende Idee, wie er das Testament seines verstorbenen Vaters erfüllen kann, ohne gleich zu heiraten. Nur weil er damals jung und geschäftlich unerfahren war, denkt Martin nicht im Traum daran, jetzt eine seiner Gespielinnen zu ehelichen. Ihm geht es ums Prinzip.
Wer, wenn nicht eine Teufelin, könnte sein Problem lösen? Die schlagfertige Brünette, die ihn in seiner eigenen Villa überfallen hat, kommt ihm da in den Sinn, denn sie will ihm ohnehin nicht mehr aus dem Kopf gehen …


*~*~*~*

Fazit von Mausi:

Bei einer Lesung von Mira Morton durfte ich ein paar Ausschnitte von diesem Roman hören, ich fand die Namen Engel und Teufel grenzgenial. Ich musste mir das Buch sofort kaufen.
Gleich vorweg, diese Geschichte besteht aus zwei Bänden, daher seid nicht enttäuscht über das offene Ende in diesem Band.

Kaum begonnen war ich auch schon wieder am Ende angelangt, durch den schönen flüssigen Schreibstil konnte ich mich leicht in die Geschichte fallen lassen.
„Eine Singlehochzeit zum Verlieben“ ist ein sehr unterhaltsamer Roman.
Marissa Teufel lässt sich ausgefallene Sachen für die Hochzeit von Martin Engel einfallen, bei einigen musste ich herzlich schmunzeln. Am besten ihr lest diese Geschichte selbst und lasst euch überraschen, welche Ideen Mira Morton dieses Mal  für uns parat hat.




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.