♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥
An alle Leser dieses Blogs:
Alle hier gezeigten Covers sowie Inhaltstexte sind Eigentum der Verlage und Autoren.


Dienstag, 6. April 2021

Adolescentia Aeterna 2) Die Neuordnung - Bettina Kiraly [Rezension]





Inhalt:
Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute. Aber das Leben ist kein Märchen.

Statt ihre zeitlich befristete Beziehung mit Julian zu genießen, muss sich Eva neben ganz alltäglichen Problemen damit auseinandersetzen, dass Julians Enthaltsamkeit andere Frauen betreffend die Auswirkungen Der Macht beeinflusst. Eva übernimmt Stück für Stück Verantwortung für verschiedene Belange der Bruderschaft. Stellt die Liebe von Eva und Julian für Adolescentia Aeterna eine Gefahr dar? Kann eine Neuordnung der Bruderschaft und eine Lockerung der Regeln die Ewige Jugend vor dem Untergang retten?


*~*~*~*

Fazit von Mausi:

Ich durfte auch den zweiten Band von Adolescentia Aeterna vorab lesen, vielen Dank an Bettina Kiraly für das Rezi ebook.

Ohne Vorkenntnisse sollte man in diesen Band nicht einsteigen.
Eva und Julian versuchen ein glückliches Leben zu führen, welches aufgrund vieler Hindernisse nicht funktioniert. Es könnte aber auch daran liegen, dass Julian für seine 21 Brüder verantwortlich ist, seine Macht schwindet, da er nur noch mit Eva schlafen möchte.
Eva versucht alles mögliche, so schmerzlich es für sie selbst auch sei, um Julian wieder stark zu machen.

Bettina Kiraly ihr Schreibstil hat mir wieder sehr gut gefallen, ich konnte mich leicht in die Geschichte fallen lassen. In der Mitte hatte ich etwas Probleme mit dem Hin und Her zwischen Eva und Julian, die Beiden erinnerten mich an zwei pubertierende Teenager, hier fand ich einige Absätze recht langatmig.

„Die Neuordnung“ ist der perfekte Titel für diesen Band, bei den Adolescentia Aeterna gibt es viele Veränderungen, ob alle gut ankommen, das werden wir erst im nächsten Band erfahren, es bleibt auf jeden Fall spannend.



Adolescentia Aeterna
1. die Entdeckung
2. die Neuordnung
3. die Bedrohung

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.