♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥

Herzlich Willkommen!

Auf dem Mausi's Bücherblog (ehem. RosenMaus Stöberkiste)

Sonntag, 12. Juni 2011

Die Chicago Stars 5) Verliebt, verrückt, verheiratet - Susan Elizabeth Phillips


Inhalt:
Zugegeben – es war für die 27-jährige Molly Somerville nicht immer leicht, im Schatten ihrer schönen, begabten und erfolgreichen Schwester Phoebe heranzuwachsen. Doch heute ist Molly glücklich und zufrieden mit ihrem chaotischen Loft, ihrem heiß geliebten Pudel und ihrem Ehrgeiz, eine berühmte Kinderbuchautorin zu werden. Gäbe es da nicht diesen groben Klotz Kevin Tucker, einen unverschämt attraktiven, Pudel hassenden und Ferrari fahrenden Football-Star, der ihre Ruhe – und ihre Hormone – empfindlich stört …

Susan Elizabeth Phillips - Die Chicago-Stars
1) Ausgerechnet den?
2) Der und kein anderer
3) Bleib nicht zum Frückstück
4) Träum weiter, Liebling
5) Verliebt, verrückt, verheiratet
6) Küss mich, wenn du kannst!
7) Dieser Mann macht mich verrückt

Kommentare:

  1. Verliebt, verrückt, verheiratet ist ein Buch, das man anfängt und einfach nicht mehr aus der Hand legen kann, zwar gab es bei insgesamt 480 Seiten auch ein paar langatmige Stellen, aber die sind nicht der Rede wert.

    Molly ist lieb, süß, gleichzeitig verrückt, etwas ausgeflippt, manchmal nicht ganz dicht, und die Geschichte zwischen Molly und Kevin beginnt, wo Molly wieder einmal einer ihrer "durchgeknallten Vorfälle" bekommt und über Kevin herfällt…

    Sehr schön fand ich, wie die Autorin die Figuren Daphne, eine Häsin und Benny, einen Dachs von Mollys Kinderbüchern in die Geschichte mit eingebaut hat.

    Dieses Buch ist das 5 Band einer Serie um Footballspieler der Chicago Stars, und ich werde mit Sicherheit noch das eine oder andere Buch dieser Serie lesen.

    AntwortenLöschen
  2. Auch mich hat dieses Buch in seinen Bann gezogen, habe es an einen Abend durch gelesen.
    Molly ist richtig durch geknallt. Als sie über Kevin hergefallen ist, musste ich richtig schmunzeln. Genial beschrieben, wie sie sich nur kurz zu ihm ins Bett legen wollte und dann …
    Bei diesem Buch durchlebte ich alle Höhen und Tiefen. Da ich nicht spoilern möchte, schreibe ich jetzt nicht warum ich Tränen in den Augen hatte *schnief*
    Molly durchlebte eine schwere Zeit, welche sie dank Kevin Entführung gut verarbeitet hatte. Die beiden lernten sich im Ferienlager richtig kennen und auch lieben ♥

    Die Szenen mit den Figuren aus Mollys Kinderbüchern fand ich auch sehr schön. Besonders als Kevin feststellte, dass er sehr viel mit Benny gemeinsam hat. *g*

    Dieses Buch werde ich sicher noch einige Male lesen!!

    AntwortenLöschen
  3. Molly, die Schwester von Phoebe, erlebt mit Kevin wahre Tiefs und einige Hochs ihres Lebens, als sie dann als Ehepaar in Kevins geerbte Ferienkolonie gehen, um mal kurz nach dem Rechten zu schauen...was sich aber nicht so leicht entpuppt, denn sie müssen zusammenarbeiten, damit der Betrieb dort weitergeht.
    Wie so meistens, entkommt man der Familie auch nicht einmal dort.
    Süß waren auch die Kinderbuchideen von Daphne und Benny im Nachtigallenwald♥

    AntwortenLöschen