♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥

Herzlich Willkommen!

Auf dem Mausi's Bücherblog (ehem. RosenMaus Stöberkiste)

Freitag, 21. Juli 2017

Sie haben ihr Ziel erreicht - Friedrich Kalpenstein [Rezension]


Inhalt:
Ein Roman zum Schmunzeln. »Sie haben Ihr Ziel erreicht« ist der sechste Roman von Kindle Humor Bestsellerautor Friedrich Kalpenstein.
Justus, Erwin und Willi sind seit der Schulzeit Freunde. Gemeinsam begeben sich die drei Männer in den besten Jahren auf eine längst überfällige Reise in ein Wellnesshotel in Niederbayern. So war es zumindest geplant. Durch ein Missgeschick landen die Herren in einer Kuranstalt ein paar Ortschaften weiter. Notgedrungen lassen sie sich auf das Abenteuer ein. In erster Linie wollten die Freunde schließlich die Seele baumeln lassen. Doch die Woche entwickelt sich anders als gedacht und birgt einige Überraschungen. Willi hält den Hausmeister auf Trab. Erwin entdeckt verloren geglaubte detektivische Fähigkeiten, und Justus bleibt nichts anderes übrig, als sich seinen ganz persönlichen Problemen zu stellen.
Anstelle von Wellness finden die Freunde hier etwas viel Wichtigeres. Der vermeintlich falsche Ort entpuppt sich als ganz genau richtig.

~*~*~*~

Mein Fazit:


Dieses Buch habe ich signiert über Lovleybooks gewonnen, dazu gab es noch leckere Kekse, welche das Lesevergnügen noch toppten.

Kaum mit dem Buch begonnen, musste ich schon herzlich lachen. Erwin ist der absolute Knaller.
Die drei Senioren Erwin, Willi und Justus wollten eigentlich in einem Wellnesshotel ihren Urlaub verbringen, jedoch ist Erwin bei der Buchung ein kleines Missgeschick passiert. Warum ist die Schrift im Internet auch so klein *lach*.
So landen die drei nicht im Ammersteiner Hof sondern im Kurhotel Erika.

Friedrich Kalpenstein ist mit „Sie haben das Ziel erreicht“ ein toller humorvoller Roman gelungen.
Im Schwimmbecken hält die aufgeblähte Badehose und die Nudel (Schwimmnudel, nicht was ihr denkt!) unsere Bauchmuskeln auf Trab.
Neben einer kleinen Detektivgeschichte, welche sehr spannend, aber auch unterhaltsam geschrieben ist, lernen wir die drei Senioren sehr gut kennen. Wir dürfen die Drei durch eine außergewöhnliche Urlaubswoche begleiten, am besten fand ich den Töpferkurs. Schade, dass es kein Bild vom Willis Werk gibt, wobei meine bildliche Vorstellung mich immer noch schmunzeln lässt.

Dieser Roman ist absolut kein typischer Roman mit gutaussehenden Jungs, Liebe oder Sex, ganz im Gegenteil. Bei dieser Story steht die Freundschaft, welche bereits über Jahrzehnte hält, sowie gute Unterhaltung im Vordergrund. Wir bekommen einen sehr guten Vorgeschmack wie wichtig gute Freundschaften fürs Leben sind. Sie geben einem Halt und Kraft.

Der flüssige Schreibstil von Friedrich Kalpenstein rundet das Lesevergnügen sehr gut ab, ich werde sicher weitere Romane von ihm lesen.




Amazon Link: Taschenbuch, Kindle 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen