♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥

Herzlich Willkommen!

Auf dem Mausi's Bücherblog (ehem. RosenMaus Stöberkiste)

Mittwoch, 5. Juli 2017

Liebe und andere Missgeschicke - Katharina Wolkenhauer [Rezension]


Inhalt:
Kerstin ist mal wieder Single. Schon viel zu lange, wenn man es genau betrachtet. Ihre Freundin Simone hingegen stiftet jede Menge Verwirrung in der Männer- und Frauenwelt. Verlassen von ihrem Mann, den sie ständig betrogen hat, ist sie unermüdlich auf der Suche nach ihrem Mr. Right. Auf ebendiesen hat auch Kerstins schwuler bester Freund Paul ein Auge geworfen. Und nicht nur er. Ein wahres Liebeskarussell beginnt sich zu drehen. Mitten drin in Amors Fallstricken: Robert Schüreisen, ein Mann in den sogenannten besten Jahren. Nur Kerstin verfällt dem Traummann nicht. Aber auch das hat seinen Grund …
So viel Liebe, so viel Sehnsucht! Und dabei wissen doch alle: Es ist nicht so einfach mit der Liebe, denn es gibt viel zu viele Frösche und viel zu wenig Märchenprinzen.

~*~*~*~

Mein Fazit:


Dieses ebook habe ich von Digitalpublisher zum Rezensieren bekommen. Leseprobe und ein Teil vom ersten Kapitel haben mich bereits zum Schmunzeln gebracht.

Vom ersten Augenblick habe ich Kerstin und ihre Frosch-Ideen total faszinierend gefunden, diesen Charakter fand ich von Anfang an sehr nett, leider schenkt uns die Autorin gerade von ihr für meine Verhältnisse zu wenig Momente. Von Kerstins schwulen besten Freund Paul und ihre Freundin Simone bekommen wir viel mehr Einblicke in ihr Leben, sowie den umwerfenden Robert. Wie es der Zufall so will, verlieben sich Paul und Simone in denselben Mann, dieser ist jedoch mit seinem Leben nicht im Klaren und stolpert von einem Fettnäpfchen ins nächste.

Bei dieser Geschichte hüpfen wir von einem Charakter zum nächsten, was mich beim Lesen doch etwas gestört hat, ich kam dadurch in keinen flüssigen Lesefluss. Jedoch fand ich es sehr faszinierend wie die Autorin die Zusammenhänge der einzelnen Charaktere vereinbart hat. So lesen wir gerade eine Szene mit Robert und im nächsten Moment sind wir bei seiner Stieftochter Bettina, die wiederum bei ihrem erfundenen Verlobten alias der schwule Paul ist und im nächsten Moment sind wir bei Bettinas Mutter, die die Ex-Geliebte von Robert ist. Und und und, langweilig wird es hier nie.

Wie gesagt, die Zusammenhänge fand ich sehr gut beschrieben und es fehlt der Story nicht an Humor. „Liebe und andere Missgeschicke“ ist ein schöner Liebesroman, welcher mir sehr gut gefallen hat.


Amazon Link: Taschenbuch, Kindle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen