♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥

Sonntag, 28. Mai 2017

Seduction: Verführt - Tanya Carpenter [Rezension]





Inhalt:
Nichts brennt heißer als Leidenschaft, die aus Hass geboren wird – »Seduction: Verführt« von Tanya Carpenter ist BDSM-Erotik-Thrill vom Feinsten! Die Zusammenarbeit mit dem Kunst-Fotografen Jared ist für Ebony wie ein Sechser im Lotto. Endlich steht ihre kleine Kunstgalerie im Mittelpunkt des Interesses und die Geschäfte laufen bestens. Darüber hinaus erweist sich Jared als überaus attraktiver, charmanter jedoch introvertierter Mann, der ihr die Welt zu Füßen legt. Ebonys Glück könnte perfekt sein, doch dann tritt Jareds Zwillingsbruder Cyprus in ihr Leben: ebenso schön, ebenso charismatisch, aber überaus gefährlich und voll dunklem Verlangen. Beide Brüder verbindet ein dunkles Geheimnis, in dessen Strudel aus Sex, Eifersucht, und verletztem Stolz auch Ebony mit hineingezogen wird ...

~*~*~*~

Mein Fazit:


Dieses Buch durfte ich aufgrund meiner Teilnahme an der Blogtour vorab lesen.
Das Cover und der Klappentext haben mir sehr gefallen.

Nach dem echt verflucht heißen Prolog war ich gefangen. Der Schreibstil von Tanya Carpenter gefiel mir von den ersten Zeilen an sehr gut und der Prolog macht auf jeden Fall Lust auf mehr.

Leider war ich am Anfang von dem ersten Kapitel etwas verwirrt. Wir lernen die Welt von Ebony, auch Bonny genannt kennen. Erst in der Mitte vom ersten Kapitel erfahren wir, dass seit dem Prolog sieben Jahre vergangen sind.

Ebony ist eine zielstrebige junge Frau, welche sich mit ihrer besten Freundin Debbie ihren Traum von einer Kunstgalerie mit viel Schweiß und Ehrgeiz erarbeitet hat. Die beiden leben für ihre Galerie, da bleibt für Ebony wenig Zeit für Männer, bis zur Zusammenarbeit mit dem geheimnisvollen Kunstfotografen Jared.

Seit dem ersten Zusammentreffen der Beiden, knistert es zwischen ihnen. Bonny und Jared brauchen einige Dates, bis sie sich endlich ihren Gefühlen hingeben. Die Liebe der Beiden ist sehr spürbar, sie wird jedoch von Jareds Geheimnissen und Ängsten überschattet.

Eines Tages taucht unerwartet Cyprus, der Zwillingsbruder von Jared, in der Galerie auf, ab diesem Zeitpunkt wird die Liebe von Bonny und Jared schwer auf die Probe gestellt.
Cyprus ist der pure Sex, ein richtiger Bad Boy wie man im Prolog lesen durfte. Er hat sich auf  jeden Fall vorgenommen, die Liebe zwischen Bonny und seinem Bruder zu zerstören.

Beim Prolog hab ich mich schon gefragt, wie man seinen Verlobten mit seinem Bruder betrügen kann. Ich dachte mir, dann sei die Liebe nicht groß genug gewesen.
Bei Bonny kam ich schlussendlich wieder zu meiner Frage. Immer wieder fragte ich mich, wie konnte sie das nur tun. Vielleicht ist die Anziehungskraft bei Zwillingen so enorm, dass man einfach nicht Nein sagen kann.
Hätte sich Bonny jedoch gegen den Scharm vom Cyprus gewehrt, dann hätten wir auf keinen Fall sehr viele echt heiße Sexszenen lesen dürfen.

Tanya Carpenter schenkt uns mit „Sedection – Verführt“ einen sehr sinnlichen, erotischen BDSM Roman und die Spannung rund um das Geheimnis aus dem Prolog hält sich bis zum Ende.




Amazon Link: Taschenbuch, Kindle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen