♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥

Herzlich Willkommen!

Auf dem Mausi's Bücherblog (ehem. RosenMaus Stöberkiste)

Mittwoch, 10. April 2013

Wie ein Licht in der Nacht - Nicholas Sparks [Rezension]



Originaltitel: Safe Haven
Genre: Roman
Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: April 2011 & Februar 2013
Seitenanzahl: 448 Seiten TB
Preis: 9,99 €

Inhalt:
Niemand im Küstenort Southport weiß, wer die neue Einwohnerin Katie ist und woher sie kommt. Sie lebt komplett zurückgezogen und vermeidet jeden Kontakt mit anderen. Erst dem jungen Witwer Alex, der zwei kleine Kinder hat, gelingt es langsam und behutsam, ihr näherzukommen. Doch Katie hütet ein dunkles Geheimnis. Wird sie für die Liebe alles aufs Spiel setzen?


Mein Fazit:

Aufgrund der vielen Werbung zu der Buchverfilmung wurde ich auf dieses Buch aufmerksam.
Mit viel Glück hab ich dann auch noch über Facebook bei der Frick Buchhandlung eine Taschenbuch Ausgabe sowie das dazugehörige Hörbuch gewonnen, somit widmete auch ich mich dieser Story.
Ich muss gleich am Anfang ehrlich zugeben, dass dies mein erstes Buch vom Autor Nicholas Sparks war, sein Schreibstil hat mich angenehm überrascht. Einige Male musste ich sehr schmunzeln. Ich hatte aber auch einige gelangweilte Momente, da wollte ich ein paar Seiten überspringen.
Der Anfang über Kathis und Alex Leben ist recht lang, aber hier vergeht die Zeit wie im Flug. Ab der Mitte war es dann schlussendlich für mich persönlich zu langatmig, hier hätte man eventuell ein paar Seiten abkürzen können. Gegen Ende ändert sich dies schlagartig und es wird sehr spannend.
Alles in Allem ein sehr schönes romantisches Buch.






1 Kommentar: