♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥

Mittwoch, 5. Dezember 2012

E.L. James - Shades of Grey

Zur Reihenfolge & Inhaltsbeschreibung unterhalb klicken

1) Geheimes Verlangen
Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe – in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht …




2) Gefährliche Liebe
Verunsichert durch die gefährlichen Leidenschaften und dunklen Geheimnisse ihres Liebhabers Christian Grey, bricht Ana Steele ihre Beziehung zu dem attraktiven jungen Mann ab und versucht wieder ein ruhiges Leben zu führen. Aber Anas Verlangen nach Christian ist ungebrochen, so sehr sie dies auch zu verleugnen sucht. Als Christian vorschlägt, sich wenigstens noch ein einziges Mal mit ihr zu treffen, willigt Ana daher sofort ein – und beginnt erneut eine Affäre mit ihm. Eine höchst gefährliche Affäre, in der sie immer wieder Grenzen überschreitet, in der sie aber auch mehr über die Vergangenheit von Christian erfährt - eine Vergangenheit, die ihn zu einem ebenso verletzlichen wie faszinierenden Mann gemacht haben, der seitdem mit seinen inneren Dämonen kämpft. Gleichzeitig sieht sich Ana der Eifersucht der Frauen gegenüber, die vor ihr Christians Liebhaberinnen waren. Und sie muss die wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen. Eine Entscheidung, bei der ihr niemand helfen kann ...



3) Befreite Lust
Als die noch unerfahrene Studentin Ana Steele den attraktiven und faszinierenden Christian Grey kennenlernt, beginnt sie eine gefährliche Affäre mit ihm, die das Leben von beiden für immer verändert. Doch schon bald ist Ana von Christians dunklen Leidenschaften verunsichert und verlangt nach einer tieferen Beziehung und mehr Nähe.

Zunächst scheint sich Christian tatsächlich auf Ana einzulassen, und die beiden genießen ihre Leidenschaft und die unendlichen Möglichkeiten ihrer Liebe. Aber Ana ist sich bewusst, dass es nicht einfach sein wird, mit Christian zusammenzuleben. Ana muss vor allem lernen, Christians Lebensstil zu teilen, ohne ihre Persönlichkeit und ihre Unabhängigkeit zu verlieren. Und Christian muss sich von den Dämonen seiner Vergangenheit befreien.

Gerade in dem Moment, als ihre Liebe alle Hindernisse zu überwinden scheint, werden Ana und Christian Opfer von Missgunst und Intrigen, und Anas schlimmste Albträume werden wahr. Ganz auf sich allein gestellt, muss sich Ana endlich Christians Vergangenheit stellen.





Kommentare:

  1. ein hammer buch
    überhaupt die 2 seiten des christian grey
    habe es in 11 stunden fertig gelesen konnte und wollte es nicht aus der hand legen

    AntwortenLöschen
  2. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen, warte gespannt auf den zweiten Teil. LG Manu

    AntwortenLöschen
  3. Dieses Buch habe ich über die Mausi Bücherblog Facebook Seite gewonnen. Nochmals vielen Dank!
    Das Buch hat mir wirklich gut gefallen. Ich finde es sehr schade, das einige dieses Buch schlecht machen. Zum Glück sind Geschmäcker verschieden. Ich jedenfalls freue mich schon auf Teil 2. Lg Jennifer

    AntwortenLöschen
  4. Nun, ich bin leider anderer Meinung...
    Ein modernes Cinderella Märchen mit dem BDSM Touch, der ja gerade sooo in ist und alle es lesen wollen, denn es könnte ja sein, dass da was drinsteht, was man noch nicht kennt.
    Man merkt, dass Mrs. James im Fanfiktion Bereich angefangen hat. Von Kapitel zu Kapitel fallen einem die ständigen Wort- und Satzwiederholungen ( rot werden, tolles Aussehen von ihm, blablabla...) weniger auf, wie wenn man es jetzt am Stück liest. Da nerven einen diese ewigen Füllsätze regelrecht!! Da hätten die Verleger von ihr sehr wohl eine wesentlich verbesserte Umarbeitung verlangen können und nicht bloß die Namen auszutauschen! Das Wort postkoital war ein beliebtes Fremdwort, das man sicher des Öfteren anders benennen oder weglassen hätte können. Am schlimmsten war für mich auch die Übersetzung mit dem "Red Room of Pain" aka "Kammer der Qualen", wer das verbrochen hat, gehört in die selbige gesperrt! "Das rote Spielzimmer" wäre sinnlicher und ansprechender gewesen, als das.
    Ein bisschen Schläge mit der Gerte und auf den Hintern sind noch lange kein Indiz, dass man BDSM praktiziert. Daher lasst euch nicht täuschen, sondern seht es als netter kleiner Teil einer Lovestory zwischen einem Mann und einer unerfahrenen Frau.
    Viel Gefühlschaos, noch mehr Hoch und Tiefs, zu wenig Kommunkation untereinander, Missverständnisse, extremes Kontrollverhalten, Reichtum,... und schwupps ist ein Buch entstanden, aus den Träumen einer Fanfiktionautorin, die noch einen weiten, realistischen Weg zu einer wirklichen Autorin vor sich hat oder es bei den drei Büchern belässt.

    AntwortenLöschen
  5. Wenn man diese Reihe einmal gelesen hat, reicht das vollkommen :(

    AntwortenLöschen
  6. Das erste Buch hat mir damals richtig gut gefallen, nachdem ich endlich Teil 2 gelesen habe, verstehe ich jetzt doch warum die Reihe nicht so gut ankommt. Da ich jedoch sehr neugirig bin, lesen ich noch den dritten Teil.
    lg Jennifer

    AntwortenLöschen