♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥

Herzlich Willkommen!

Auf dem Mausi's Bücherblog (ehem. RosenMaus Stöberkiste)

Mittwoch, 29. August 2012

Magic Mike - Film Review


FSK ab 12 Jahre freigegeben 






 


Inhalt:
Mike Martingano (Channing Tatum) ist Stripper und nennt sich "Magic Mike" und hat eine Leidenschaft für das Designen von Möbeln. Am liebsten würde er dies hauptberuflich machen, aber dafür sind die Verlockungen seines Berufs zu groß. Er verdient eine Menge Geld, hat eine gute Zeit und wird von zahlreichen Damen angehimmelt. Eines Tages läuft ihm "The Kid" (Alex Pettyfer) über den Weg, den Mike unter seine Fittiche nimmt und ihm beibringen will, wie er sich am geschicktesten neben und auf der Bühne behaupten kann. Beide arbeiten für Dallas (Matthew McConaughey), einen ehemaligen Stripper im Ruhestand, in dessen Klub Xquisite. Als Mike jedoch Paige (Cody Horn), die Schwester seines Protegés, kennenlernt und sich in sie verguckt, sieht er das erste Mal die Möglichkeit sein Alter Ego an den Nagel zu hängen und ein Leben abseits des Stripper-Showbusiness zu führen...  

Mein Fazit:
Magic Mike ist ein netter Film für zwischendurch und auf jeden Fall etwas für die Augen. Die Handlung selbst fand ich etwas langatmig. Die Tanzeinlagen sind alle sehr gelungen, spezielle Channing Tatum beweist hier wieder einmal sein können. Wobei etwas weniger Bewegungen mit den Hüften, wäre etwas erotischer gewesen. Aber hier sei es im verziehen, da er keinen Tänzer sondern einen Stripper spielt und somit ist es wieder passend. Matthew McConaughey bringt einige witzige Moment und ihr werdet sehen, dass er sich für keine Rolle zu schade ist. Alle Fans von Joe Manganiello (alias Alcide/True Blood) werden etwas enttäuscht sein, weil seine Auftritte wirklich zu kurz sind. Jedoch bei einem werdet ihr den Atem anhalten und staunen. Aber nicht vergessen, das ist wahrscheinlich alles nur im Film so ;) Zum Schluss noch eine Kritikpunkt, die deutschen Synchronstimmen fand ich nicht passend.


1 Kommentar:

  1. Netter Film für zwischendurch. Speziell die Jungs sind klasse. Lg Nathi

    AntwortenLöschen