♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥

Herzlich Willkommen!

Auf dem Mausi's Bücherblog (ehem. RosenMaus Stöberkiste)

Sonntag, 16. Oktober 2011

Shadowfall - 1) Schattenwende - Eine Vampir-Saga - Katharina Seck [Rezension]




Inhalt:
"Der Grad zwischen gut und böse ist sehr schmal, Daphne. Manchmal gerätst du in den Konflikt. Und manchmal muss man selbst böse sein, um ein vielfach größeres Übel zu vernichten." - Reagan
Los Angeles, 2009: Unversehens stolpert Daphne mitten hinein in einen Krieg zwischen Vampiren und deren skrupellosen Jägern, den Genus Solem. Doch ist die Begegnung mit dem Vampir Reagan, dem Anführer der Shadowfall, wirklich nur Zufall? Hat sie nicht schon immer gespürt, dass sie anders ist als die Menschen in ihrer Umgebung? Hin und her gerissen zwischen ihrer Faszination für den rauen Vampirkrieger und dem Wunsch, ihre kleine Tochter zu beschützen, gerät Daphne immer tiefer in die düstere Zwischenwelt der Vampire.
Die Shadowfall, Nachfahren der vergessenen Var'ir, kämpfen seit Jahrhunderten für das Überleben ihrer Rasse und dafür, Rache zu nehmen an den Solems. Reagan ahnt, dass die bisherigen Schlachten nur ein Vorbote des Grauens waren, dessen sich die fanatischen Menschen nun bemächtigen. In diesen finsteren Stunden muss der verschlossene Vampir seine Schlacht aber nicht nur gegen seine Feinde schlagen, sondern auch gegen sein wachsendes Verlangen nach der stillen Daphne.

Fazit von Mausi33:

Ich habe die liebe Katharina am RingCon kennen gelernt und da hat sie mir von ihrem Buch erzählt und ich den Inhaltstext gelesen hatte, müsste ich es mir auch gleich kaufen. Gestern hatte ich endlich Zeit zum Lesen. Die Welt von Reagen hat mich wie erwartet gleich in seinen Bann gezogen, ich konnte das Buch nicht mehr aus meinen Händen legen.
Wie wir es bereits von Lara Adrian kennen, gibt es auch hier einen Krieg zwischen Gut und Böse. Die Vampirkrieger können sich nur mit bestimmten gekennzeichneten Menschenfrauen binden, wie erhofft ist auch Daphne so eine Frau. Sie hat Reagen durch einen Autounfall kennen gelernt. Jeder ist von dem anderen fasziniert aber sie brauchen lange um es zu erkennen. Natürlich will sie anfangs nicht an Vampire glauben. Sie hat ihre besondere Gabe bist jetzt immer unterdrückt, erst du Reagen lässt sie sie zu. Unglücklich mit ihrem normalen Leben taucht sie dann doch in die Welt der Vampire ein. Der Vampir Cayden ist gleich mit Daphne verbunden aber nicht nur mit ihr - dazu verrate ich aber nicht mehr! Dieses Buch kann ich allen Vampirfans sehr empfehlen. Es ist sehr faszinierend, spannend und flüssig geschrieben, es macht Lust auf mehr.

Teil 2 der Shadowfall soll voraussichtlich im Herbst 2012 erscheinen. Ich warte schon gespannt auf die Fortsetzung!!

1 Kommentar:

  1. Ich habe die liebe Katharina am RingCon kennen gelernt und da hat sie mir von ihrem Buch erzählt und ich den Inhaltstext gelesen hatte, müsste ich es mir auch gleich kaufen. Gestern hatte ich endlich Zeit zum Lesen. Die Welt von Reagen hat mich wie erwartet gleich in seinen Bann gezogen, ich konnte das Buch nicht mehr aus meinen Händen legen.
    Wie wir es bereits von Lara Adrian kennen, gibt es auch hier einen Krieg zwischen Gut und Böse. Die Vampirkrieger können sich nur mit bestimmten gekennzeichneten Menschenfrauen binden, wie erhofft ist auch Daphne so eine Frau. Sie hat Reagen durch einen Autounfall kennen gelernt. Jeder ist von dem anderen fasziniert aber sie brauchen lange um es zu erkennen. Natürlich will sie anfangs nicht an Vampire glauben. Sie hat ihre besondere Gabe bist jetzt immer unterdrückt, erst du Reagen lässt sie sie zu. Unglücklich mit ihrem normalen Leben taucht sie dann doch in die Welt der Vampire ein. Der Vampir Cayden ist gleich mit Daphne verbunden aber nicht nur mit ihr - dazu verrate ich aber nicht mehr! Dieses Buch kann ich allen Vampirfans sehr empfehlen. Es ist sehr faszinierend, spannend und flüssig geschrieben, es macht Lust auf mehr.

    Teil 2 der Shadowfall soll voraussichtlich im Herbst 2012 erscheinen. Ich warte schon gespannt auf die Fortsetzung!!

    AntwortenLöschen