♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥

Donnerstag, 10. November 2011

Black Dagger 17) Vampirschwur - J.R. Ward

 


Inhalt:
Im Dunkel der Nacht tobt ein unerbittlicher Krieg zwischen den Vampiren und ihren Verfolgern. Die besten Krieger der Vampire haben sich zur Bruderschaft der BLACK DAGGER zusammengeschlossen, um sich mit allen Mitteln zur Wehr zu setzen. Ihr grausamster Kampf ist jedoch die Entscheidung zwischen Pflicht und glühender Leidenschaft.
Das gilt besonders für die ebenso schöne wie unerschrockene Payne. Jahrhundertelang als Auserwählte auf der Anderen Seite gefangen, hat sie nun mit ihrer Bestimmung gebrochen und ist ins Diesseits gekommen. Sie ahnt nicht, welche Herausforderungen auf sie warten - sowohl in der Schlacht auf den nächtlichen Straßen als auch im Kampf gegen ihre eigenen Leidenschaften ...


Kommentare:

  1. Hallo Mädels,

    so, nun ist dieses Buch auch schon zu Ende...leider müssen wir auf den 2. Teil warten.
    Hmmm bei dieser Geschichte sind sowohl Payne und Manny, aber auch V und Jane die Hauptcharaktere...was mich eher etwas erstaunt hat, dass die letzteren eine so große Rolle in dem Buch bekommen haben. Klar ist er ihr Bruder, hat seine eigenen Probleme, die wir ja auch zur Genüge kennen. Doch es überlagert die eigentliche Geschichte.
    Es ist wunderbar zu lesen gewesen, wie Manny sich zu dem unschuldigen und unbedarften Wesen Paynes hingezogen fühlt. Als er dann begreift, was Jane und Payne ihm über die Welt der BD erzählen, begreift er langsam die Tragweite der Geschehnisse. Und dass er als Mensch niemals in dieser Welt bei seiner Geliebten sein darf...aber die zwischenmenschlichen Erlebnisse der beiden sind wunderschön beschrieben und man spürt, wie er ihr diese neuen Erfahrungen ins Sachen Liebe schenkt, damit wenigstens Payne eine Erinnerung an diese Stunden hat, wenn sie ihm schon genommen werden müssen.
    Wenigstens kommt das neue Buch schon im Februar raus...♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ich kann Rosenblatt nur zustimmen.
    Ich war auch erstaunt das soviel von V und Jane vorkommt in dem Buch.
    Payne und Manny passen gut zusammen und doch steht ihm sein Mensch sein im Weg. Manchmal hatte ich das Gefühl das doch mehr in Manny steckt als man vermutet. Ich lasse ich überraschen und freue mich schon auf die Fortsetzung.

    AntwortenLöschen
  3. Auch ich war sehr überrascht, dass jane und V so viel im buch vertreten waren. V's Probleme sind nicht ohne und werden hoffentlich ein gutes Ende nehmen. Die beiden müssen wieder glücklich werden. Manny tut mir im Moment sehr leid, hier heisst es ebenfalls abwarten ob seine Gefühle eine Chance haben. Ich könnt mir vorstellen, dass Payne ihn nicht gehen lassen möchte. Freue mich schon sehr auf den zweiten Teil.

    AntwortenLöschen