♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥

Herzlich Willkommen!

Auf dem Mausi's Bücherblog (ehem. RosenMaus Stöberkiste)

Freitag, 8. April 2011

Susan Mallery - Titan Sisters

Banner Copyright Susan Mallery
 Zur Reihenfolge & Inhaltsbeschreibung unterhalb klicken

1) Wer zuerst kommt, küsst zuerst
Lexi Titan kann die Schlagzeilen schon förmlich vor sich sehen: Reiche Tochter heiratet noch reicheren Geschäftsmann, um ihr Unternehmen zu retten. Aber sie weiß, dass sie keine andere Wahl hat. Cruz Rodrigues braucht sie, um in der High Society von Texas akzeptiert zu werden und sie braucht ihn, um ihre Wellnessfarm nicht zu verlieren. Also willigt Lexi ein, für sechs Monate seine Frau zu werden. Dass sie damit den Zorn ihres einflussreichen Vaters auf sich zieht, ist noch das kleinste Problem. Denn je näher der Tag rückt, an dem ihre Ehe enden soll, desto weniger ist Lexi bereit, Cruz wieder gehen zu lassen.


2) Reden ist Silber, Küssen ist Gold
Skye Titan dachte immer, aller guten Dinge sind drei Ihr Vater will sie erneut an einen reichen Mann verheiraten, der es aber auch auf ihre Schwester abgesehen hat. Über ihre Stiftung werden üble Gerüchte gestreut, die ihr Lebenswerk zerstören könnten. Und Mitch, der einzige Mann, den sie je geliebt hat, kehrt nach neun Jahren endlich wieder in seine Heimat zurück. Nur leider erkennt sie ihn in dem verbitterten Mann überhaupt nicht wieder. Wäre da nicht ihre achtjährige Tochter Erin, hätte Skye überhaupt nichts mehr zu Lachen. Also beschließt Skye, ihr Leben endlich wieder selbst in die Hand zu nehmen für Erin, für sich und für ihre große Liebe.


3) Frisch geküsst, ist halb gewonnen
Ein klarer Fall von Stockholm-Syndrom! Anders kann Izzy sich nicht erklären, wieso der umwerfende Nick darauf besteht, sie zu lieben. Schließlich hat er sie entführt und ohne ihre Zustimmung auf seine Ranch verschleppt. Hier soll sie sich von der Explosion erholen, bei der sie beinahe komplett erblindet ist - und endlich zustimmen, sich der notwendigen Operation zu unterziehen, die ihr das Augenlicht wiedergeben kann. Doch Izzy hat zum ersten Mal in ihrem Leben Angst. Davor, dass die Operation schief geht und sie nie wieder sehen kann. Und davor, das größte Abenteuer ihres Lebens zu wagen ? einen Mann aus ganzem Herzen zu lieben.


4) Wer zuletzt küsst, küsst am längsten
Garth Duncan kann sich gar nicht mehr daran erinnern, wie es sich anfühlt, nicht komplett von Rache erfüllt zu sein. Zwanzig Jahre ist es her, dass sein Vater ihn verstoßen hat, und endlich ist der Tag da, an dem er den alten Milliardär zu Fall bringen kann. Wäre da nicht die eifrige Polizistin Dana. Sie ist fest entschlossen, seinen Plan zu vereiteln. Je mehr er versucht, sie einzuschüchtern, desto gewillter scheint sie, die gute Seite an ihm zu sehen. Und je öfter er ihr in die Augen schaut, desto sehnlicher wünscht er sich, der Mann zu sein, den sie verdient.

Kommentare:

  1. Auf Empfehlung hin habe ich begonnen dieses Buch zu lesen und ich habe es nicht bereut!

    Wer zuerst kommt, küsst zuerst ist ein wunderschöner Roman und man kommt auch nicht drumherum, die anderen Bücher dieser Lone Star Sisters Serie irgendwann zu lesen, wenn man erfahren will, was mit den anderen Personen noch alles passieren wird.

    AntwortenLöschen
  2. Buch 2) Reden ist Silber, Küssen ist Gold
    In diesem Buch lernt Skye Titan sich endlich ihren Vater zu widersetzen und nicht mehr das zu tun, was er sagt und von ihr will bzw. fordert. Natürlich gelingt es ihr nicht sofort, aber sie beginnt an sich zu glauben und schlussendlich auch für das zu kämpfen, was ihr am wichtigsten ist…

    Susan Mallery lässt uns Leser zum Schluss mit einen kleinen Cliffhanger bezüglich der jüngsten Schwester zurück, und man kommt nicht umhin dann sofort auch das dritte Buch zu lesen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Buch 3) Frisch geküsst, ist halb gewonnen
    Dieses Buch ist eine tolle Fortsetzung der LoneStar Sisters!

    Izzy, die in den vorherigen Büchern als Adrenalin-Junkie betitelt wurde, hat sich nach diesem schrecklichen Unfall total in sich zurückgezogen, suhlt sich in Selbstmitleid und hockt nur mehr in ihrem Zimmer vor dem Fenster. Die Schwestern können und wollen das nicht mehr mit ansehren und setzen Nick Hollister auf sie an, um sie aus ihrem Schneckenhaus zu befreien.

    AntwortenLöschen