♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥

Sonntag, 23. Januar 2011

Wenn es dunkel wird im Märchenland 2 - Sarah Schwartz, Kim Landeres, Jazz Winter, Nina Janson & Kira Maeda


Fünf neue erotische Märchen-Adaptionen.


Sarah Schwartz - Ritter Blaubart: Ein Serienkiller, "Blaubart" genannt, treibt bei jedem Vollmond sein Unwesen. In der Bevölkerung munkelt man, dass der ebenso reiche wie mysteriöse Alain Depàt hinter den Morden steckt. Die naive Amelie verfällt Alains Verführungskünsten und glaubt an Alains Unschuld. Doch Alains Geheimnis ist noch viel düsterer, als Amelie es sich vorzustellen vermag ...

Kim Landers - Aladin und die Wunderlampe: Aladin findet in Ali Babas Höhle eine Wunderlampe. In ihr steckt der ebenso kurvenreiche wie tollpatschige Lampengeist Leila, die dort ihre Verbannung absitzt. Leila verliert ihr Herz an ihren Befreier und Gebieter, aber ihre ganzen Verführungskünste sind gefragt, um Aladins Herz, das der schönen Prinzessin Yasmin gehört, für sich zu gewinnen ...

Jazz Winter - Aschenbrödel: Im Edel-Sexclub ihrer Stiefmutter verrichtet Joy wahre Sklavenarbeit als Hausmeisterin. Eines Abends schleicht sie sich kostümiert auf einen der eleganten Bälle, wo sie dem attraktiven Navan Moore begegnet, mit dem sie eine unvergessliche Liebesnacht verbringt. Doch Navan ist nicht ohne Grund in diesem Etablissement, denn er hat einen Auftrag ...

Nina Jansen - Die Prinzessin auf der Erbse: Prinzessin Riana soll gegen ihren Willen mit dem abstoßenden König Ottobart verheiratet werden. Sie flüchtet verkleidet und unter falschem Namen mit ihrer Zofe Emma an den Hof des schönen Prinzen Richard. Der Prinz gewährt Riana und Emma Unterschlupf, sofern Riana sich ihm in jeder Hinsicht unterwirft ...

Kira Maeda - Die zertanzten Schuhe: Der Söldner Marek verbringt die Nacht in einer scheinbar verlassenen Burgruine. Zu seinem Erstaunen lebt jedoch ein alter Mann, der Burgherr, mit seinen zwölf Töchtern in der Burg. Unheimliches geschieht in der Nacht: Stimmen flüstern, Schritte huschen, und in den Wandspiegeln sieht Marek elf der Töchter des Burgherren beim Liebesspiel mit raubtierhaften Männern. Der Alte bittet Marek, das Rätsel zu lösen, doch Mareks Preis ist hoch: Er will Iza, die jüngste Tochter des Burgherrn ...

Kommentare:

  1. So Mausi wie Versprochen mein Kommi ♥

    Auch wenn ich finde das die Geschichten viel.. viel zu kurz sind, finde ich so manche fabelhaft.
    Vorallem (wem wunderts) die von Jazz Winter rrrrr
    Ich will auch so einen Cop!!!

    Die Geschichte von Nina Janson war mein zweiter Favo... wie ein Prinz seiner Prinzessin langsam aber doch gefügig macht und in der Zeit in die Welt des Sm einweiht. *hach*

    die Geschichte von Kira Maeda tol, aber trotzdem hätte ich mri gewünscht das diese ein ganzes Buch füllt. Der schluss war zu sehr gestückelt geworden und das war schade. Ich hätte mir gewünscht, dass sie mehr ausgebaut gewesen wäre. Aber wenn man die Vorlage einer Kurzgeschichte hat geht das schwer :(

    Kim Landers Geschichte fand ich total witzig und süß. Wie sich ein aufmümpfiger dschin der aus trotz einigen Unsinn treibt. Aber sobald se Aladin sieht ist es um sie geschehen.

    Sara Schwartz Geschichte hatte einen tollen Hach von Mystic dabei.. Vampire und Werwölfe und das mit einen erotischen Touch... von der Geschichte will ich detaliertes ausführliches Buch über die beiden rrrr

    Fazit: fesselnd -lesenswert!!!
    Leider waren die Geschichten sehr oft zu kurz.. Ich weiß mich kann man selten befriedigen und ich habe oft was auszusetzen .... diesmal ist es die KÜRZE!!! Aber sonst ist es toll!!!

    AntwortenLöschen
  2. Jazz Winter – Aschenbrödel
    Als Fan von Jazz Winter musste ich mir diese Kurzgeschichte unbedingt als eBook kaufen. Natürlich würde ich beim Lesen bis auf einen Punkt nicht enttäuscht. Mein einziger Kritikpunkt ist die Länge, der Schluss war viel zu schnell da. Ich wollte noch viel viel mehr Lesen.
    Navan und Joy hatten so einen schönen Start, die Zweisamkeit der beiden war zum dahin schmelzen. Beiden haben sich so richtig fallen lassen, auch wenn sie es eigentlich nicht wollten. Das Joy es einen Stich ins Herz versetzte, als Navan sie am nächsten Tag nicht in ihrer normalen Kleidung erkannt hat, war klar. Als man ihn mit der Stiefschwester täuschen wollte, habe ich es toll gefunden dass der Plan nicht gelungen ist. Hier hatte ich etwas Zweifel, wie es um seine Gefühle für Joy steht.
    Das Verhör der besonderen Art war mehr als HOT, mir wurde richtig heiß beim Lesen!
    Eine schöne Kurzgeschichte mit einem sehr schönen Ende.

    AntwortenLöschen
  3. Nina Jansen - Die Prinzessin auf der Erbse
    Die Kurzgeschichte durfte in meiner Sammlung nicht fehlen, deshalb habe ich mir auch diese als eBook gekauft.
    Am Anfang hatte ich beim Lesen meine Schwierigkeiten in die Story zu kommen. Ich fand einige Sätze nicht besonders flüssig, die Vorgeschichte war irgendwie abgehackt. Gott sei Dank legt sie dies ab dem Zeitpunkt wo Prinz Richard und Riana aufeinander treffen. Hier wechselte der Schreibstil und es lässt sich für mich flüssiger Lesen.
    Auch wenn ich etwas Kritik ablassen musste, hat mir diese Kurzgeschichte zwischen Richard und Riana gut gefallen.

    AntwortenLöschen
  4. Die Kurzgeschichte war meine erste SM/Erotik Story die ich gelesen habe. Der Prinz hat Riana langsam vertraut gemacht mit dem was er gerne möchte. Ich fand die Geschichte wirklich sehr nett.

    AntwortenLöschen
  5. Jazz Winter - Aschenbrödel
    Auch diese Kurzgeschichte, war meine erste von Jazz Winter die ich gelesen habe. Dass Navan nicht auf die Täuschung hereingefallen ist war toll. Als Joy zum Verhör mitgenommen wurde war ich momentan sprachlos *gg* Das Ende war wirklich sehr sehr heiß :-)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ihr Lieben,

    vielen Dank für die lieben Rezis. Ich freu mich total drüber, dass euch die Märchenadaptionen gefallen haben. Es wird sicherlich auch wieder irgendwann eine geben. Vorallem freuts mich, dass wir Mädels euch damit die Zeit etwas versüßen konnten.

    Ganz liebe Grüße
    Eure Jazz Winter

    AntwortenLöschen