♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥

Herzlich Willkommen!

Auf dem Mausi's Bücherblog (ehem. RosenMaus Stöberkiste)

Dienstag, 21. September 2010

4) Gebieterin der Dunkelheit - Lara Adrian

 



Inhalt:
Als die Journalistin Dylan Alexander eine Grabstätte entdeckt, gerät sie in einen Strudel aus Gewalt und Geheimnissen. Nie zuvor wurde ihr ein Mann gefährlicher als der von Narben entstellte und doch verlockende Rio, der sie in seine Welt der dunklen Obsessionen entführt. Selbst als sie eine schreckliche Entdeckung macht, kann sie sich seinem Bann nicht entziehen. Dylan muss sich entscheiden: Will sie Rios Reich der Dunkelheit verlassen oder alles aufs Spiel setzen für den Mann, der ihr zeigt, was wahre Leidenschaft ist?

Komplette Reihe findet ihr hier




Kommentare:

  1. Auch dieser Band der Serie ist etwas ganz besonderes...hab ihn aus Versehen als Erstes gelesen...mir dann aber danach direkt die ersten 3 Bände gekauft :-)

    In diesem Band geht es um Dylan und Rio, Dylan, eine Journalistin, ist eine Stammesgefährtin, das heißt, sie ist eine menschliche Frau mit besonderer Gen-Konstellation, die in der Lage ist, mit einem Stammesvampir eine lebenslange Beziehung einzugehen, und auch mit ihm zusammen Kinder zu bekommen, angezeigt wird dies durch ein winziges Muttermal in Form von einer Träne, die in einen Halbmond fällt. Dylan weiß allerdings nicht, daß dieses "Muttermal" diese besondere Bedeutung hat. Als sie bei einem Urlaub auf eine vermeintlich verlassene Grabstelle stößt, und dabei auf ein merkwürdiges Wesen trifft, ahnt sie noch nicht, daß sie dabei auf einen Vampir gestoßen ist, der eigentlich dafür sorgen sollte, daß diese Grabstätte niemals wieder entdeckt werden kann. Rio, gezeichnet durch einen schweren Unfall, wollte seinem Leben eigentlich in dieser Höhle ein Ende setzen, doch das Auftauchen von Dylan hält ihn davon ab. Er bringt sie zum Orden nach Boston, und nachdem erstmal geklärt ist, was die Krieger eigentlich sind, und daß es "gute" und "böse" Vampire gibt, gehen die beiden, die sich irgendwie von Anfang an widerwillig zueinander hingezogen fühlen, eine leidenschaftliche Beziehung ein.
    Besonders gefallen an dem Buch hat mir, wie Rio Dylan bei der Trauer um Dylan's Mutter (sie leidet an Krebs)unterstützt und tröstet...und Dylan Rio dazu bringt, wieder Vertrauen zu fassen in eine Beziehung, da Rio durch den Verrat seiner früheren Stammesgefährtin keinen Sinn mehr im Leben sah...
    es ist vielleicht nicht mein Lieblingsbuch der Serie, aber ich lese es trotzdem immer mal wieder :-)

    AntwortenLöschen
  2. Auch mir hat dieses Buch sehr gut gefallen!
    Krass finde ich die Vampirzüchtung, die armen Frauen...hoffentlich werden sie vom Orden gerettet...
    Dylan ist Rios Licht in seiner Dunkelheit, sie hat ihn gerettet und hat auch dazu beigetragen, dass er mit Eva und auch mit seiner Vergangenheit seinen Frieden macht.
    Zum Schluss wird es noch mal richtig spannend und heftig...aber ich bin froh, dass diese Person noch die Wahl hatte, sich frei zu entscheiden...

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen. Wie sich das zwischen Dylan und Rio entwickelt hat. Rio tat mir wirklich sehr leid, wegen seiner Narben hat er sich wirklich sehr oft vor Dylan geschämt. Aber sie hat das so toll aufgenommen und ihm so auch die Angst ein wenig genommen. Ein sehr sehr schönes Buch.

    AntwortenLöschen