♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥

Mittwoch, 22. September 2010

3) Hot Summer - Megan Hart




Inhalt:
Sex zu dritt? Anne und James führen eine glückliche Ehe. Doch dann kommt plötzlich ein Jugendfreund zu Besuch. Und plötzlich ist nichts mehr, wie es einmal war. Denn Alex sieht nicht nur gut aus, er ist auch klug, sexy und einfach unwiderstehlich. Mehr und mehr fühlt Anne sich zu ihm hingezogen, es knistert ganz gewaltig. Bis sie nach einer heißen Nacht in einem angesagten Club endgültig seiner Faszination erliegt. Trotzdem darf ihr Ehemann natürlich nicht fehlen. Und so kommt Anne unverhofft in den Genuss, von zwei Männern gleichzeitig verwöhnt zu werden. Die leidenschaftliche Ménage à trois nimmt ihren erregenden Verlauf. Bis Anne beginnt, sich zu verlieben, und Alex ihr ein Geheimnis ihres Mannes verrät ...


Die komplette Reihe findet ihr hier

Kommentare:

  1. Wie von Megan Hart nicht anders zu erwarten, war auch dieses Buch sehr tiefgründig.
    Hier geht es nicht nur um diese Dreiecksbeziehung, sondern im Grunde geht es um das Leben der Protagonistin Anne und ihrer Familien.
    Es gibt sehr viele unausgesprochene familiäre Probleme, wie die Alkoholsucht ihres Vaters, ihre schwierige Beziehung zu ihrer Schwiegermutter und die Probleme ihrer Schwestern.
    Es geht auch um die sehr innige Männerfreundschaft zwischen ihrem Mann James und Alex, wo man fast bis zum Schluss nicht weiß, was zwischen ihnen läuft…

    Ich fand, dass Anne sich zum Schluss für den richtigen Mann entschieden hat, obwohl sie auch Alex liebt, musste sie einen der beiden loslassen, um ihr Leben wieder in Griff zu bekommen und wie sie das gemacht hat, war noch mal sehr erotisch und bewegend…

    Die Geschichte von Alex geht im englischem Buch 'Naked’ weiter, und ich freue mich schon sehr, wenn es irgendwann übersetzt wird...

    AntwortenLöschen
  2. Dieses Buch war wieder sehr gefühlvoll und bewegend, mit vielen erotischen Szenen.
    Anne und James führen eine, für mich, perfekte Ehe deshalb kann ich nicht ganz verstehen, warum James auf dieses Spiel mit Alex eingegangen ist. Warum haben sich die beiden Männer darauf eingelassen. Wie kann ein Mann wollen, dass sein bester Freund seine Frau befriedigt. Also ich würde es nicht können. Was dabei raus gekommen ist, haben wir sehr gut erlebt. Die Gefühle waren bei allen auf eine gewaltige Achterbahnfahrt. Am Schluss war ich mehr als glücklich, dass sich Anne für ihren Ehemann entschieden hat. Trotzdem konnte ich nicht verstehen, warum sie die eine Regel dann doch gebrochen hatte.

    Auf das Buch mit Alex freue ich mich auch, vielleicht erfahren wir dann hier, mehr um seine Beweggründe!

    AntwortenLöschen